Kostenfreies Erstgespräch vereinbaren

Immobilien Optimierung

Eine Immobilie ist von Beginn an mit vielen Problemen behaftet.

Jedes Bauwerk wird auf einem Grundstück errichtet, das zuvor unberührte Natur war.
Alles war einst im Einklang mit dem „Großen Ganzen“.

Der Mensch greift mit großer Kraft in das Erdreich ein (z.B. Baggerarbeiten, Fels-Sprengungen, Trockenlegung von Feuchtgebieten etc.) und verändert die Zusammensetzung des Bewusstseins des Grundstücks massiv. Der natürliche Energiefluss wird gestört und die Energiebahnen, die durch das Grundstück laufen und es ständig mit frischer Energie versorgen, werden unterbrochen. Dadurch entstehen am Grundstück strukturelle Schwächen, die sich in weiterer Form auch auf das Gebäude auswirken, das darauf gebaut wird.

Die Errichtung eines Gebäudes erfolgt somit von Anfang an unter belasteten Umständen. Ferner kommen zahlreiche Aspekte hinzu, die sich aus „Ungereimtheiten“ während der Planung, Genehmigung und Errichtung zusammensetzen.

Jedes Detail, jede Uneinigkeit, jede Emotion nimmt Einfluss auf das Bauprojekt und wirkt sich negativ auf die Konstellation des Gebäudes aus.

Wir nehmen diese Einflüsse durch unseren Optimierungs-Prozess vollständig vom Grundstück und vom Gebäude weg und stellen einen energetischen Idealzustand her.

Die Geschichte eines Gebäudes beginnt bei seiner Planung. Je länger es existiert umso mehr Menschen werden sich darin aufhalten. Das Leben vieler Menschen findet häufig weit außerhalb der Liebe statt und so kommt es, dass sich ihre negative Energie im Gebäude und am Grundstück festsetzt. Je intensiver und emotional belastender ihre Erlebnisse sind, umso mehr negative Erfahrungsenergie wird dort gespeichert.

 

 

Sehr häufig sind historische Ereignisse besonderes schwerwiegend (z.B. Kriegserlebnisse, Krankheiten, gewaltsame Todesfälle etc.). Deren Energien sind selbst Jahrzehnte oder Jahrhunderte später auf Grundstücken und in Gebäuden unverändert anzutreffen und beeinflussen unvermindert das Wohlbefinden der Menschen, die sich dort aufhalten. Diese Energien sind teilweise so mächtig, dass sie Projekte massiv beeinträchtigen, den Verkauf verhindern, Kunden fern halten oder sogar Schäden am Bauwerk hervorrufen.

Im Laufe der Zeit summieren sich Unmengen negativer Energie in einer Immobilie. Ihre energetische Versorgung wird schwächer und ihr Energie-Level immer niedriger-schwingend.

Der Optimierung-Prozess des Bewusstseins von Grundstück und Gebäuden verhindert auch, dass sich neue negative Energie ansammelt. Er bewirkt nachhaltig, dass die Menschen vor Ort ständig mit positiver und das Leben fördernder Energie versorgt werden. Das Leben in einer optimierten Immobilie ist ein viel Schöneres! Man kann viel schneller regenerieren, fühlt sich wohl und identifiziert die Immobile als einen angenehmen, bereichernden Ort, an dem man sich gerne aufhält. Die Immobilie fördert die Menschen, die dort arbeiten, wohnen oder zu Gast sind darin, sich schnell zu entwickeln, kreativ, innovativ und erfolgreich zu sein. Jeder, der sich dort aufhält wird inspiriert und kann die positive Energie mitnehmen und für sich nutzen.

Eine nicht optimierte Immobilie ist in der Regel ein „Energieräuber“.
Optimierte Gebäude und Grundstücke sind genau das Gegenteil. Sie unterstützen jede Form von Leben und gewährleisten dauerhaft, dass man sich angeregt und wohl fühlt!